Fotografieren als Hobby Foren-Übersicht Fotografieren als Hobby

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index  Foto AlbumFoto Album


NEST
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fotografieren als Hobby Foren-Übersicht -> Vögel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 20.04.2009 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

....  Hi,

Ihr kennt ja   noch die Story   vom letzten Jahr,   wo  ich mit Onni   NICHT an dem angriffslustigen Schwan  vorbeikam ...
und den schmachvollen Rückzug antreten musste    ......  


.....    sie brüten wieder    ! .....  




...hatte leider nur die kleine Cam   dabei ......   sind das ZWEI Eier da im Nest ????    
Mein schlaues Buch sagt , dass die  5-7 Eier legen können ...und die dann 34-38 Tage bebrüten ......

Na -   da hab ich ja noch nen Monat RUHE    vor dem Untier !




      .....   "Schwanenrührei"  ??????   ...ob das schmeckt ????  





Dietmar

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 05.05.2009 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

....

es hat sich noch Nichts getan .....  SIE  brütet immer noch.....


(Bilder von  gestern)








Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google










BeitragVerfasst am: 05.05.2009 17:09    Titel:


Nach oben
Timmy
Gast








Offline
BeitragVerfasst am: 05.05.2009 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Dietmar,

jo - ausgehend von Deinem ersten Beitrag kannste noch gefahrlos passieren.......
Die Brutzeit beträgt ca. 34-36 Tage.........

NOCH hast du Spielraum zum Spazieren gehen und vor allem tolle Fotos schießen.....




LG


Martina

Nach oben
christineS
Gast








Offline
BeitragVerfasst am: 06.05.2009 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

s  wie schööööööööönnnnn







lg christine

Nach oben
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 09.05.2009 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

...vielleicht erinnert Ihr Euch noch .....  hatte  irgendwo mal Bilder von "meinen"   kleinen Amselküken gezeigt ....im letzten Jahr ......


WO   war noch gleich das NEST ??????





....genau,  Fuchs ,       DA OBEN      muss es sein .......











.....siehe DA    .......     




.....   der Grundstein   für   die Nachkommenschaft 2009     ist auch schon gelegt !

(Ich hatte das ALTE NEST    ....übrigens   entfernt   ......   das  sollte man auch immer tun   ...auch  in Nistkästen (!)    ......
das   NEUE    hier    ist innerhalb  ganz kurzer Zeit   entstanden     ....   die Tätigkeit des NestBAUS    gehört zum Instinktrepertoire der Vögel    ....
man NIMMT ihnen was    -  oder   verhindert gar  die Brut  an dieser Stelle, wenn  man das alte Nest   NICHT  "abräumt"!)



.....   bin   schon gespannt  .....   auf   die KÜKEN   von diesem Jahr !


....an einer anderen Ecke des Gartens    hab ich  Nisthilfen  in Form von solchen  Körbchen  in die Buchenhecke eingearbeitet :


DAS    hier    steht  noch zu frei     ......  





3 Meter links davon   ......    wird schon gebrütet ....   auch   ein Amselpärchen    ....

hier das Nest



DAS    sind   übrigens   sehr schöne   Motivbereiche   für  KOMPAKTKAMERAS      (!!!!!!)    ....weil man damit   "blind"
fotografieren kann       ......   also   rein auf  "Verdacht"     .....


LG
Dietmar

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 10.05.2009 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

....in dem Nest am Haus   ....
siehts heute schon SO aus   :




SOLCHE Sachen   ....sind  natürlich   das FACHGEBIET   von den kleinen Kompaktkameras    ......  
ich kann da   vom Boden aus  SELBER   NICHT REINGUCKEN     ......   da stell ich die Cam auf Makro   und  "Blitz AUTO"    ....
und halte  sie   "blind"   über das Nest   ......     

Bei den Digicams  iss es SEHR wichtig,  dass man sie "blind"  bedienen kann     und  ....  dass  man die MÖGLICHKEITEN   KENNT,
die sie eröffnen    .....


Di.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 12.05.2009 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

....aaaalso .....


im Nest am Haus    .....   sind jetzt  schon 5 Eier   ......







und in dem   im KORB   (also  50 Meter entfernt in der Buchenhecke)       ........

sind AUCH   FÜNF !    




...ich finde das  immer wieder faszinierend   ,  wie schnell die Vögel  Nester   mit dieser Exaktheit bauen     ...
so was würden WIR  (!)    mit unseren perfektionierten Greifmodulen, die man auch HÄNDE nennt,   NIE HINKRIEGEN ! .....
Die Gefiederten  haben NUR IHREN SCHNABEL !!!!!

....  also ...  wenn alles GUT geht ,   ist die Amselpopulation hier   in trockenen Tüchern ......
hab noch ein Nest in ner  Fichte entdeckt ....ist aber unfotoknipsbar  HOCH gelegen .....   leider     


Di.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 13.05.2009 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

...während es bei den Amseln noch ne  Weile dauert ,
füttern die Meisen schon fleißig :








Di.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cherry
Gast








Offline
BeitragVerfasst am: 13.05.2009 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Tolle Bilder ......... die Meisen so zu erwischen (ohne "Futterfalle") find ich sehr schwer.
Und ich bin natürlich wieder auf die Amselkücken gespannt. Weißt Du noch wie lange sie letztes Jahr gebrütet haben?

Nach oben
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 13.05.2009 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Claudia,

.. ...**gg       DOCH   ....  HAB doch ne "Futterfalle"    ......  das ist  der NISTKASTEN    .....

wenn sie einmal  dabei sind, zu FÜTTERN ,    sind die VIEL weniger scheu   als sonst ...   sie MÜSSEN   JA  FÜTTERN   ....
und dabei   "lauere ich ihnen auf"   ...  ist eigentlich noch einfacher als am Futterhaus im Winter .....  

Di.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 13.05.2009 20:07    Titel: Antworten mit Zitat



....der Nist´kasten   ist übrigens  direkt  an der Garage .........  


......   in dem Rosenbusch      .......  

kann nur empfehlen  ,   auch Nistkästen    aufzuhängen      ....soo,  dass man   GUT    fotoknipsen kann ........

Di.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 17.05.2009 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

...  bin gerade etwas "verwirrt"   ....

Ist das eigentlich möglich, dass es  KREUZUNGEN  von zwei Meisenarten gibt ????

DIE HIER ....



brütet   nämlich in DEM KASTEN:

...aber  guckt mal,   wer da GUCKT ! ....  und auch REINGEHT in den Kasten   .....  
das eine  ist ne Tannenmeise , das andere  ne Kohlmeise ......  

...und weil ich die "Graue"   GESTERN immer beim Füttern beobachtet hatte ....  HEUTE aber noch NICHT .....  
befürchtete ich schon das Schlimmste ...., dass etwa ein Wiesel , Specht ...o.ä.   ....  dort geräubert hätte ....

Hab den Kasten aufgemacht   .....


...und war erleichtert .....  


....  alles im grünen Bereich   im Nest  mit der  Hundehaarpolsterung !


Jetzt   bleibt die Frage ,  WER da nun  "ZUSTÄNDIG"  IST !   .....  
Die GRAUE  hat  eindeutig  GEBRÜTET   (hab  sie persönlich bei der letzten Kontrolle auf dem NEST SITZEN sehen ....  die iss so zahm, dass
sie gar nicht rausfliegt , wenn ich vorne den Deckel abhehme ...)

Vielleicht hat sich die Kohlmeise  auch nur "verflogen"   ...auf der Suche nach nen schönen Nistplatz ...???  
ich beobachte das mal weiter ....

...und Tschüß !


Dietmar

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 20.05.2009 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

....  

Bild von gestern Abend   .....  
.....  das ist das Nest in der Buchenhecke ....  









Diese Kleinen Meisen hier   ....  werden wohl bald zu ihrem Erstflug aufbrechen .....



...die wohnen im Apfelbaum ....




LG
Di.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 21.05.2009 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

hab die Fütterung am letztgezeigten Nistkasten  bischen beobachtet .....  



....  ich weiß zwar nicht, wie man sowas genau ermittelt, hab aber gelesen, dass ein Meisenpärchen PRO BRUT ...
ca. 2,5 KILOGRAMM (!!!)  an  Insekten, Larven, Raupen ....  heranschleppt !





...und  wenn man sieht  , in welcher Frequenz die beiden  Futter herantragen ....den GANZEN TAG ÜBER ....
dann  bin ich fast geneigt, das  zu GLAUBEN !














....alle Bilder oben   mit Canon EOS 400D und Sigma 120-400mm   . (OHNE STATIV  ...einfach so ...)


Vielleicht nochmal  was zur  "Kaufberatung"   ....  Spiegelreflex.....  
ich behaupte NICHT,  dass meine Bilder alle so der letzte Schrei sind ....  aber ...  GERADE mit der Canon ....  fällts MIR zumindest am
LEICHTESTEN  ,  annähernd DAS  in den Kasten zu kriegen, was ich mir vorstelle !
(....  und ich hab wirklich VERGLEICHE  GENÜGEND hier ...)
Kann noch nichtmal genau sagen, woran das wirklich LIEGT ....  es ist vermutlich das GESAMTPAKET  ....  das "Bedienkonzept"  scheint mir
bei keiner anderen SLR , die ich kenne ,  und ich kenne einige....  SO STIMMIG ZU SEIN   .....  
Da ist jeder Knopf am richtigen Platz ....  ich muss nicht wegen jedem pillepalle ins MENÜ   ..... der AF  ist WEIT besser als der anderer Marken ....
da gibts kein Ruckeln und kein Schärfesuchen ...der RASTET  quasi ein .....  
Einziger  Nachteil .....  kein  eingebauter Bildstabilisator   .....  deshalb   .... würde ich da für den TELEbereich  auf jeden Fall ein
bildstabilisierendes Objektiv (oder Einbeinstativ)  empfehlen ....  hat übrigens den VORTEIL,  dass man die  stabilisierende Wirkung IM SUCHER SIEHT .....  
das Bild wird schlagartig "ruhiger" .....    (bei  im Gehäuse eingebauten Stabis  merkt man NIX   von der Wirkung ...)

Das  soll aber  auf keinen Fall heißen, dass  andere Marken "schlecht" sind   .....  das sind sie  bestimmt NICHT ....  
aber  ...irgend nen GRUND  dafür  muss es ja geben,  dass   die EOS-Familie sich so gut verkauft ......  



.....  typisches Problem   mit der Kompakten (Casio) ....  wollte  die fliegenden Vögel  mal mit Highspeed aufnehmen .....
(...vom Einbeinstativ)    .....  auf dem Monitor  sah alles  "ganz OK" aus   .....  
Die Kamera hat aber auf den Hintergrund scharfgestellt   .....  

.... also ...an diese Kamera muss ich mich wirklich erst noch gewöhnen .....

@Claudia ...hast DU das rausgefunden mit der "SLOW"-Vorschaufunktion ???  ...irgendwie versteh ich das nicht .....  
fürchte ...ein Blick in die CD mit der Anleitung wird mir nicht erspart bleiben .....


LG
Dietmar

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huetefuchs
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 2360



Offline
BeitragVerfasst am: 21.05.2009 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

    ....weiter gehts .....



...diesmal Nikon   ...D40   mit Tamron 70-200 /2,8

...so kam das Bild aus der Kamera ...nix verändert ...nur verkleinert....


...hier mal ein Ausschnitt daraus   ...bischen verändert ....  


...und noch ein anderer Ausschnitt .....















"HERR"  Kohlmeise .....

Halloooo  - Du da unten .....**ggg

...das ist übrigens FRAU Kohlmeise   ......  erkennbar am schmäleren schwarzen Bruststreifen ....




LG
Di.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google










BeitragVerfasst am: 21.05.2009 14:47    Titel:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fotografieren als Hobby Foren-Übersicht -> Vögel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein Nest .... Wespe ...oder Hornisse ??? huetefuchs Insekten (incl. Spinnen) 1 20.08.2008 10:56 Letzten Beitrag anzeigen



Theme © Copyright 2002 By Acecool Company
Fotografieren als Hobby letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Dein eigenes kostenloses Forum

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker